über mich

Anita Boller-Gadola

 

Der Mensch in seiner Komplexität, in seiner Individualität, mit all seinen Facetten hat mich schon früh fasziniert – und tut es immer noch und immer wieder. Obwohl die Wissenschaft bereits viel in Erfahrung gebracht hat und ein enormes Wissen bezüglich menschlicher Funktionsweisen und Behandlungstechniken nachweisen kann, bin ich der tiefen Überzeugung, dass die beste und wichtigste Voraussetzung für Gesundheit, Wohlbefinden und Veränderung in der ganzheitlichen Betrachtung des Individuums liegt und nicht in der Betrachtung und Behandlung des Körpers bzw. Teilen davon, wie dies oft der Fall ist. Der Wert meiner Arbeit liegt für mich darin, nicht Ihren Körper sondern Sie als Menschen zu behandeln.

 

Ich betrachte es als meine Aufgabe, eine Basis aus Vertrauen, Respekt, und Achtsamkeit zu schaffen. Ich möchte mir Zeit nehmen, Ihnen zuhören, Raum schaffen, eine Verbindung zu Ihnen herstellen, Ihr Herz berühren. Es ist mir wichtig, Ihnen einen Impuls zu geben, sich zu öffnen, Ihnen durch liebevolle Berührung Wohlgefühl und Genuss zu schenken. Es liegt mir am Herzen, Sie auf dem Weg zu mehr innerem Gleichgewicht zu führen, so dass Veränderung stattfinden kann und Ihre Selbstheilung wirken darf. Ich finde es wunderschön und bereichernd, Sie auf der Reise zu sich selbst begleiten zu dürfen, so dass sich Ihr Potential frei entfalten kann und Sie Lebensfreude und Glück erfahren.

 

Infos Bildung

Ausbildungen
  • Berufsausbildung in Bewegungspädagogik inkl. Grundausbildung in klassischer Massage
  • Berufsausbildung in integrativer Kinesiologie
Weiterbildungen zu den Themen
  • Triggerpunkt-therapie
  • Dorn / Breuss – Methode
  • Pilates basics
  • Reiki I + II
  • Körpersymptome
  • Grundlagen Kinesiologie (touch for health, brain gym)
  • Wellnesskinesiologie I , II , III
  • Klang-Kinesiologie
  • Klangwirkungen auf Gelenke und Nervensystem (Dr. John Beaulieu, USA)
  • entspannte Schultern, gelöster Nacken (Franklin Methode)
  • Wirbelsäulen – Qi Gong
  • Medizinische Grundlagen

 

Comments are closed